Über uns

  • Im Jahre 1983 begann Prof. John Boel im Bereich der Akupunktur zu forschen. Bekannt wurde der 1944 in Westjütland/Dänemark geborene Akupunkteur als er 1996 den damaligen dänischen Tour-de-France-Sieger Bjarne Riis erfolgreich behandelte.
  • Ende der 1990er Jahre lancierte John Boel die neue Akupunktur-Methode „AcuNova“. Sie wurde die erste der heute insgesamt zehn Methoden der Modernen Akupunktur nach Boel (MAB).
  • In Deutschland gibt es seit 2001 von John Boel geleitete MAB-Kurse.
  • Im Jahre 2007 wurde die Akupunktur-Universität im dänischen Aulum gegründet. Dort wurden die MAB-Methoden zunächst gelehrt, über die Jahre wurden dann weltweit rund 6.000 MAB-Behandler ausgebildet.
  • Ab 2019 werden neun von John Boel ausgebildete MAB-Dozenten in ganz Deutschland Kurse anbieten