AcuMagic – die neunte Moderne Akupunktur-Methode nach Boel

AcuMagic – eine schmerzfreie Akupunktur-Methode 

Die magische Akupunktur-Nadel 

AcuMagic ist die neunte Moderne Akupunktur-Methode nach Boel, sie ist schmerzfrei, genau wie AcuOne.

AcuMagic ist maßgeschneidert, um alle möglichen und unmöglichen lokale Probleme zu behandeln.  

D.h. genau, wo sich das Problem im Körper befindet: Arthrose, Myosen, Bandscheibenvorfall, Fettknoten, Herzprobleme, Spinal Stenose, Tennis- und Golf-Ellbogen, Nacken- und Rückenschmerzen, Menstruationsschmerzen, Verstauchungen – egal, ob am  Knöchel oder Handgelenk, oder irgendwo anders.   

Kurz gesagt, alle Gesundheitsprobleme, die nicht auf einem großen Bereich verteilt sind.  

AcuMagic kann “harte Massen” auflösen, z.B. Fett- und Muskelknoten. 

Der Akupunkteur verwendet fünf Nadeln, und die Technik ist sehr einfach zu erlernen. Die Behandlungsmethode ist sehr speziell – die Nadel wird gerade unter der Haut eingesteckt, so dass es, außerhalb des Einsteckens, schmerzlos ist. Es kann schmerzlos sein, weil es ein Teil der Wirkung ist.  

Fügen Sie hinzu, dass es keine Akupunktur-Methode gibt, die einfacher zu erlernen ist, dann verstehen Sie den Namen.  

AcuMagic ist ein Teil der 5-Tage (und 7-Tage) Kurse der Modernen Akupunktur nach Boel. Kurse wurden bereits in der Schweiz und in Hamburg im April 2018 und in München im Mai 2018 abgehalten. Sie können zusätzliche Informationen auf unserer  Homepage erhalten: www.ModerneAkupunktur.de 

AcuMagic – Besonderheiten – schmerzfreie Akupunktur

  • Alle lokalen Erkrankungen
  • Angina Pectoris
  • Bandscheibenvorfall
  • Chronische Dünndarmentzündung
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Menstruationsschmerzen
  • Muskelschmerzen und Muskelknoten
  • Scheidenkrampf
  • Spinalstenose
  • Unterleibsschmerzen