AcuOne – die achte Moderne Akupunktur Methode nach Boel

L1070396Wie die sieben anderen Moderne Akupunktur-Methoden nach Boel beschäftigt sich auch AcuOne mit allen möglichen und unmöglichen Erkrankungen. Die acht Methoden haben verschiedene Besonderheiten, wo sie besonders wirksam sind – so auch AcuOne:

  • Erbkrankheiten, zusammen mit AcuDNA
  • Magen- / Darm-Probleme – ideal in Verbindung mit AcuStomach
  • Alle Autoimmunerkrankungen
  • Krankheiten in und um den Mund, einschließlich Zahnproblemen.
  • Akute und chronische Schmerzen

Warum wurde die Akupunktur-Methode AcuOne entwickelt?

Kurz gesagt: Weil es den Anfang behandelt.

Eine etwas genauere Erklärung:

In einigen Kulturen schneidet man die Nabelschnur unmittelbar nach der Geburt durch.

In anderen liegt das Neugeborene einige Zeit auf den Bauch der Mutter, bevor die Nabelschnur abgeschnitten wird.

Wie Sie wissen, bezieht das Kind / der Fötus seine Nahrung über die Nabelschnur in die Gebärmutter.

Diese Nahrung enthält auch einige sehr wichtige immunstimulierende Substanzen.

Wenn die Nabelschnur vorzeitig unterbrochen wird, fehlen dem Neugeborenen einige dieser wichtigen immunstimulierenden Substanzen.

Dies kann bewirken, dass diese Person, vielleicht in der Kindheit, vielleicht später im Leben, mit gesundheitlichen Problemen oder einem schwachen Immunsystem zu kämpfen hat, z. B. mit Allergien und Autoimmunerkrankungen .

AcuOne-Punkte liegen ganz in der Nähe des Bauchnabels und verwenden ein einzigartiges Stichverfahren, das praktisch schmerzlos ist.

AcuOne ist ein Mikro-Akupunktursystem. Mit diesem Mikroakupunktursystem kann man am ganzen Körper in kleinen spezifischen Bereichen eine Behandlung durchführen – beispielsweise Ohrakupunktur.

AcuOne ist praktisch schmerzlos – daher ist es besonders für die Behandlung von empfindlichen Patienten geeignet.

Die achte Moderne Akupunktur-Methode nach Boel vereint drei Dinge: Sie ist effizient, arbeitet extrem schnell und sie ist sehr leicht zu erlernen. Das gilt auch für AcuOne.

Wegen der Tatsache, dass diese Methode so schnell wirkt, bezeichnen es einige Akupunkteure als „zweites Phänomen“.

Zurück zur Titelseite